Baustellenbetreuung des Grünwalder Gymnasiums

Bevor im September diesen Jahres rund 700 Schüler das neue Grünwalder Gymnasium beziehen können, gibt es noch alle Hände voll zu tun. Das riesige Areal mit etwa 65.000 m 2 , auf dem sich eine Tiefgarage mit 170 Plätzen, eine Mensa, eine Dreifachturnhalle und ein Kunstrasenplatz im Grünbereich befinden, ist noch im Rohbau.

baustelle_gymnasium_gruenwald

Das bedeutet, es fallen unterschiedlichste Abfälle an, die gewissenhaft entsorgen werden müssen. Von April 2013 bis zur Eröffnung im September 2014, betreut die Abteilung „Technische Dienste“ die Baustelle. Damit verbunden ist die Disponierung von 7 bis 10 m 3 großen Containern, in denen Bau- und Abbruchabfälle, Gipskartons, Altholz sowie Metall für den Abtransport durch Wittmann gelagert werden. Ein Mitarbeiter kümmert sich an fünf Tagen vor Ort um die ordentliche Entsorgung und übernimmt die Grobreinigung der Außenanlage. Sollte für die Baustelle weiteres Personal erforderlich sein, können sich bis zu fünf Mann um einen reibungslosen Ablauf und saubere Flächen kümmern.

 

Mehr News

Gerade in einer Stadt wie München, in der Platz Mangelware ist, sind spezielle Lösungen gefragt,  um an verwinkelte oder niedrige Abfallsammelstellen und die Müllbehälter zu gelangen. 
Unsere Experten für Kanalsanierung setzen auf einen individuell ausgebauten Sanierungsanhänger vom Systemanbieter BRAWOLINER®.
Dem Familienunternehmen Wittmann Entsorgungswirtschaft GmbH war es immer schon ein Anliegen, soziale Projekte zu unterstützen.
Auch dieses Jahr hat die Wittmann Entsorgungswirtschaft als IHK Ausbildungsbetrieb am "Tag der Ausbildung" teilgenommen.