Elektronisches Abfallnachweis-Verfahren

Im Rahmen des elektronischen Abfallnachweisverfahrens müssen insbesondere Entsorgungsnachweise und Abfallbegleitscheine elektronisch signiert werden. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Entsorgung und Sonderabfälle beraten wir Sie persönlich zum elektronischen Abfallnachweisverfahren und stellen die ordnungsgemäße Implementierung desselben in Ihrem Betrieb sicher.

Das elektronische Abfallnachweisverfahren beinhaltet unter anderem die folgenden Leistungen:

  • eANV Portalauswahl
  • Signaturkarten
  • Signaturgeräte
  • Lesegeräte
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter (extern und inhouse)

 

Nach den Bestimmungen der Nachweisverordnung sind Erzeuger, Beförderer und Entsorger von nachweispflichtigen gefährlichen Abfällen (z. B. Asbest, Mineralfaser, teerhaltiger Straßenaufbruch) seit 01.04.2010 verpflichtet, das elektronische Nachweis- und Begleitscheinverfahren (eANV) durchzuführen.

Ausgeführt durch

Ausgeführt durch

Kontakt

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um die Uhr,
kompetent und unverbindlich.

Telefon

Rufen Sie uns jetzt an, Sie erreichen unsere kompetenten Fachberater unter der Rufnummer: +49 89 854 86 - 0.

Schnellanfrage

Schicken Sie uns eine kurze Anfrage, unsere Fachberater werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mehr zu