Baustellenabfälle Abbruch

Baustellenabfälle gemischt

Baustellenabfall, auch Mischabfall genannt, fällt bei unterschiedlichsten Baumaßnahmen aber auch bei Abbrucharbeiten auf nahezu jeder Baustelle an. Baustellenabfälle sind Abfälle, die von Bauhilfsstoffen, Bauzubehör und Verpackungen stammen, zum Beispiel Armierungseisen, Schalholz, Kunststofffolien, Papiersäcke, Dämmstoffreste.

Anders als bei einem Container für Bauschutt dürfen Sie in einen Container für Baustellenabfall auch nicht mineralische Abfälle entsorgen. Dazu zählen zum Beispiel Holz, Türen, Heizkörper, Kabel und Gipsplatten.

Die Unternehmensgruppe Wittmann ist langjähriger und zuverlässiger Partner im Bereich Entsorgung. Wir übernehmen für Sie die Containerstellung sowie die fachgerechte und gesetzeskonforme Entsorgung von Baumüll und Abbruchabfällen in München und den umliegenden Landkreisen.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und Komplettentsorger bietet Ihnen Wittmann die komplette Palette rund um das Thema Abfallentsorgung aus einer Hand: vom Baustellenservice, Containerstellung und der Abholung vor Ort über den Entrümpelungsservice bis hin zur Abfallbilanz und sämtlichen Nachweisen. Unser Entsorgungsberater berät Sie auch gerne direkt vor Ort und erstellt ein entsprechendes Entsorgungskonzept.

Mehr zu