Keramik (Waschbecken, Wannen etc)

Keramik besteht in der Regel aus anorganischen Substanzen wie Quarz, Granit, Metalloxide, Sand und Lehm, die bei hohen Temperaturen gebrannt wurden. Neben der dekorativen Keramik gibt es auch technische Keramik, die eventuell andere Beimischungen enthält.

Keramik ist ein häufig vorkommender Bestandteil von Bauabfällen. Dieser kommt in der Regel in Vermischung mit anderen Schuttsorten vor, wie zum Beispiel Beton, Ziegel, Stein, Mörtel und Putz.

Diese Keramikabfälle fallen im privaten Bereich an:

  • Badewannen
  • Duschwannen
  • Waschbecken
  • Toilettenschüsseln
  • Fliesen aller Art
  • Ofen-Kacheln

Reiner Keramikabfall ist ein wertvoller Rohstoff, der oftmals recycelt oder anders weiterverwendet werden kann. 

Für größere Bauschuttmengen können Sie einen Container bei uns bestellen. Oder Sie liefern bzw. entsorgen Ihren Keramikabfall selbst in unserem Recyclinghof in Garching bei München: Münchner Recycling, Gutenbergstr. 9, 85748 Garching-Hochbrück

Die Unternehmensgruppe Wittmann ist langjähriger und zuverlässiger Partner im Bereich Entsorgung. Wir übernehmen für Sie die fach- und normgerechte Entsorgung von Keramik-Waschbecken zum Zwecke der Wiederzuführung in den Rohstoffkreislauf.

Kontakt

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um die Uhr,
kompetent und unverbindlich.

Telefon

Rufen Sie uns jetzt an, Sie erreichen unsere kompetenten Fachberater unter der Rufnummer: +49 89 854 86 - 0.

Schnellanfrage

Schicken Sie uns eine kurze Anfrage, unsere Fachberater werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.